Menu

Informationen zur Corona (SARS-CoV-2)-Impfung

Sonntag, 03. Januar 2021

Seit dem 27.12.2020 wird in Deutschland die Impfung gegen Corona (SARS-CoV-2) durchgeführt. Diese Impfung wird bisher in sogenannten "Impfzentren" oder in Pflegeeinrichtungen direkt von mobilen Impfteams durchgeführt. Ob wir in Zukunft diese Impfung in unserer Praxis durchführen können, ist momentan noch nicht absehbar.

Die Impfung wurde bei Menschen älter als 80 Jahre begonnen, mittelfristig sollten alle Menschen in Deutschland geimpft werden.

 

Quelle: Bundesregierung, Stand 25.2.2021

 

Wir bitten Sie herzlich, sich mit Ihren Fragen zur Impfung, zum Impfzentrum in Ihrer Nähe oder zur Terminvereinbarung an die dafür vorgesehene Hotline des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) 116 117 zu wenden oder sich unter www.corona-schutzimpfung.de zu informieren.

Alternativ haben wir die wichtigsten Links zum Download unten für Sie angegeben.

Ich hoffe sehr, dass das Impfverfahren schnell flächendeckend eingesetzt werden kann und wir alle so bald wie möglich zur Normalität zurückkehren können.

Die Impfstoffabgabe erfolgt in Deutschland momentan hauptsächlich über Impfzentren. Prof. Dr. Marylyn Addo, Leiterin der Abteilung Infektiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, erklärt den Ablauf Schritt für Schritt und beantwortet alle wesentlichen Fragen zu COVID-19 und der Corona-Schutzimpfung.

 

Unsere Akutsprechstunde

Falls Sie akute Beschwerden haben (hohes Fieber, Schmerzen usw.) oder sich beispielsweise nicht arbeitsfähig fühlen, dann kommen Sie bitte um 10:00 Uhr in die Praxis am Ostwall 242.

mehr dazu...

powered by webEdition CMS